01.02.2019

Halbjahreswechsel – es läuft bei uns!

Das zweite Halbjahr beginnt und wir sind mitten in den Proben für unsere große Aufführung. Zeit für eine Bestandsaufnahme: Alle Rollen sind besetzt. Die Darsteller beherrschen bereits – mehr oder weniger – ihre Texte. Die Schrittfolgen für die Choreografien und auch die Stagings gelingen immer besser. Die Vorbereitungen fürs Bühnenbild sind angelaufen und die ersten Anproben für die Kostüme haben ebenfalls schon stattgefunden. Alles passt – nur hoffentlich wachsen die Kids bis zu unserer Show im Juni im Allee-Theater nun nicht mehr allzu sehr. Kurzum: Es läuft bei uns!
Nur eine große Aufgabe steht uns noch bevor: Wir brauchen noch ein Ende für unser Stück! In unserer finalen Gerichtsverhandlung werden D’Artagnan aus den „Drei Musketieren“, Königin Marie Antoinette und Luigi, der Attentäter von Kaiserin Elisabeth von Österreich, angeklagt. Doch welches Urteil soll gesprochen werden? Oder wird es gar ein Happy End geben? Ob wir noch ein spektakuläres Ende finden, seht ihr dann bei der Premiere im Juni.